1.7 Unsere Räumlichkeiten

Freiräume und Selbstwirksamkeitserfahrungen werden durch ein altersspezifisches Raumkonzept erreicht. Unsere Räume werden der Tatsache gerecht, dass „ Spiel“ die wichtigste Weltaneignung der Kinder ist. Daher finden die Kinder bei uns stets eine vorbereitete Umgebung zum Entdecken und Erforschen der Umwelt vor.

Unsere Räume in der Kita sind architektonisch so angelegt, dass die beiden Gruppenräume durch Fenster und Glastüren getrennt sind. Dadurch können die Kinder von Anfang an das Geschehen in beiden Gruppen beobachten.

Jede Gruppe hat ihren eigenen Gruppenraum mit altersspezifischem Spielmaterial. So sind z.B. in der Kükengruppe Material aus der Pikler-/ Hengstenberg-Pädagogik zu finden, wie z.B. die Hühnerleiter, Bogenleiter, Pikler-Labyrinth.

Für beide Gruppen zugänglich ist das „Vogelnest“, in dem die Kinder vielfältige Materialien zum Rollenspiel vorfinden.

Die Gruppen haben jeweils einen eigenen Schlaf- sowie Waschraum, die speziell auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet sind.

 

zurück                                                                                                                          weiter